Infos zur aktuellen Situation

Liebe Jungschützen, Schützinnen und Schützen, hoffe ihr seid alle Gesund!

Die Ausgangslage ist etwa die gleiche wie vor einem Jahr, trotz COVID-19 dürfen wir nach den strengen vorgaben des COVID-19 Konzeptes das Schützenjahr wie geplant in Angriff nehmen.


Grundsätzlich dürfen sich:

  • maximal 15 Personen im Schützenhaus aufhalten

  • es darf nur jede zweite Scheibe benützt werden

  • im weiteren ist der Abstand von 1.5m strikt einzuhalten

  • auch die Hygieneregeln des BAG müssen strikt umgesetzt werden

  • im weiteren wird eine Anwesenheitskontrolle geführt

  • die Schützenstube darf im Moment als Aufenthaltsraum benützt werden

  • Nutzung als Garderobe ist erlaubt

  • für Verpflegungen ist sie aber im Moment geschlossen


Mitteilungen diverser Anlässe

  • Amts-Cup und EMM sind angemeldet und werden durchgeführt, im weiteren hoffen wir dass die geplanten Anlässe stattfinden können

  • Situation zur HV, wir haben uns entschieden die HV wenn möglich am Freitag den 30. April 2021 im gewohnten Rahmen durzuführen, wenn dann nicht möglich, werden wir einen noch späteren Termin festlegen


Die ehemaligen Blapbachschützen die sich uns angeschlossen haben heisse ich rechtherzlich willkommen und wünsche ihnen einen guten Start in unserem Verein! Da die Ilfis-Schützen auf ihrer Anlage nicht mehr Schiessen dürfen, wurden wir angefragt ob sie allenfalls in diesem Jahr als B Mitglieder bei uns mitmachen dürften, an der Vorstandssitzung vom 12. März 2021 haben wir uns einstimmig dazu entschieden, dass sie so mitmachen dürften. Dies bedingt aber, dass man während den Freien Übungen bei Vollauslastung, Rücksicht und Verständnis füreinander hat, nur so können wir die spezielle Situation zusammen meistern.



Wir vom Vorstand hoffen trotz den Erschwernissen auf ein tolles mitmachen an unseren abwechslungsreichen Schiesstätigkeiten!



Danke für Euer Verständnis & gut Schuss!